24. April 2010

Botschafterin besucht Lebendiges Kongo


Dr. Cingoma, Vorsitzender von Lebendiges Kongo e.V. und Clémentine Shakembo Kamanga, Botschafterin der Demokratischen Republik Kongo in Deutschland geben sich beim Treffen im Büro von Lebendiges Kongo e.V. die Hand und vereinbaren eine enge Zusammenarbeit.

Die Botschafterin der Demokratischen Republik Kongo Clémentine Shakembo Kamanga besuchte am Mittwoch, den 21.04.2010 das Vereinsbüro von Lebendiges Kongo. Während des Kurzbesuchs beschrieben ihr die Mitarbeiter des Vereins ihr Arbeitsfeld und berichteten über Erfolge und Probleme in der Projektarbeit vor Ort. Die Botschafterin dankte den Mitarbeitern von Lebendiges Kongo für ihr Engagement und für die Hilfe, die der Verein damit leistet. Besonders begeistert war sie von unserem Internet-Café in Kinshasa, weil Wissenstransfer und lebenslanges Lernen auch in ihrem Land sehr wichtig ist. Die Botschafterin zeigte sich zudem bewegt darüber, dass der Verein neben ehemaligen Kindersoldaten vor allem auch allein stehenden Frauen hilft. Frauen haben einen besonderen Platz in ihrem Land. "Sie geben das Leben und sie sind das Leben", sagte die Botschafterin bei dem Treffen. Clémentine Shakembo Kamanga wünscht dem Verein, dass er seine gute und wertvolle Arbeit mit Erfolg weiterführt, um so ein friedliches und lebendiges Kongo mitzugestaltet. Ihre Verbindung zum Verein und seinen Zielen möchte sie beibehalten und ausgebauen.