12. September 2010

Internationales Sommerfest der SPD im Clara Zetkin Park

Der Vereinsvorsitzende Dr. Dinanga Cingoma im Gespräch mit Frau Constanze Krehl, Mitglied des europäischen Parlaments (MdeP).


Am vergangenen Sonntag, den 12.9.10 fand das Internationale Sommerfest der SPD Leipzig am Musikpavillon im Clara Zetkin Park statt. Bei strahlendem Sonnenschein war das Fest zahlreich besucht. Manche Gesichter sah man sogar mehrmals über das Fest schlendern. Unterschiedliche Vereine und Organisationen, die im In- und Ausland tätig sind, präsentierten sich an bunten Ständen und informierten über ihre Tätigkeiten und Projekte. Auch der Lebendiges Kongo e.V. war mit einem Stand vertreten. Das vorgeführte kulturelle Rahmenprogramm stand ganz unter dem Motto des Festes und fand regen Zuspruch. Vor und im Musikpavillon unterhielten nationale und internationale Musiker das Publikum mit ihrem vielfältigem Repertoire. Rasante Tanz- und Showeinlagen zeigte der diesjährige Tanzeuropameister, der internationale Tanzklub Joker aus Leipzig. Verschiedene Kindertanzformationen unterschiedlicher Altersklassen zeigten dabei ihr Können. Für die Kleinen gab es aber auch schöne Angebote zum selber Mitmachen: So wurde eine riesige Hüpfburg aufgebaut, Spielgeräte zur Verfügung gestellt und sogar Ponyreiten angeboten. Unser Verein erhielt die besondere Gelegenheit, mit Constanze Krehl, Mitglied des europäischen Parlaments, ein interessantes Gespräch zu führen. Sie zeigte sich sehr an der Arbeit des Vereins interessiert und sprach die verschiedenen politischen Möglichkeiten an, durch die humanitäre Organisationen unterstützt werden können. Wir bedanken uns bei Frau Krehl für ihre Offenheit und ihre Sympathie für unseren Verein. Ebenso bedanken wir uns auf diesem Wege bei den Organisatoren des Festes für die Einladung und den reibungslosen Ablauf und die gute Betreuung vor Ort. Gerne kommen wir wieder!

1. September 2010

Leipziger Friedenspreis 2010 geht an "Medizin für Gambia"

"Lebendiges Kongo e.V." gratuliert dem diesjährigen Preisträger "Medizin für Gambia e.V." und dessen Vorsitzender Frau Ute Nitzsche mit größtem Respekt und Dankbarkeit für ihr Engagement. Lesen Sie hier noch einmal die bewegende Rede des Vorsitzenden von "Lebendiges Kongo e.V.", Dr. Dinanga Cingoma, anlässlich der Verleihung des Leipziger Friedenspreises am 01. September 2010 auf dem Nikolaikirchhof in Leipzig.

Botschaftsvertreter zu Gast in Leipzig

Zum Weltfriedenstag wurde am 01. September 2010 der Leipziger Friedenspreis an den Verein "Medizin für Gambia" verliehen. Anlässlich der Verleihung sprach Herr Mathieu Tsangu, Erster Stellvertreter der Botschafterin der Demokratischen Republik Kongo in der Bundesrepublik Deutschland über das Kindersoldaten-Phänomen in der DR Kongo. Lesen Sie seine Ansprache.

Herr Mathieu Tsangu (rechts) hält die Rede zum Weltfriedenstag im Namen der Botschafterin der Kongo und erhält Übersetzungshilfe von Herrn Jan Wolff (links) - Mitarbeiter des Vereins Lebendiges Kongo e.V..



links: (v.l.n.r.) - Frau Chantal Cingoma, die an diesem Tag auch mit dem afrikanischen Folklore-Chor Engenga auftrat, Frau Daniela Kolbe (SPD) MdB, Herr Mathieu Tsangu, Erster Stellvertreter der kongolesischen Botschafterin in Deutschland, Frau Petra Köpping (SPD) MdL und Herr Dr. Dinanga Cingoma, Vorsitzender des Veriens Lebendiges Kongo e.V. und am Weltfriedenstag einer der Festredner.
rechts: Handschlag als Zeichen der Freundschaft und guten Zusammenarbeit: Mathieu Tsangu und Dinanga Cingoma im Vereinsbüro von Lebendiges Kongo e.V..