1. September 2010

Botschaftsvertreter zu Gast in Leipzig

Zum Weltfriedenstag wurde am 01. September 2010 der Leipziger Friedenspreis an den Verein "Medizin für Gambia" verliehen. Anlässlich der Verleihung sprach Herr Mathieu Tsangu, Erster Stellvertreter der Botschafterin der Demokratischen Republik Kongo in der Bundesrepublik Deutschland über das Kindersoldaten-Phänomen in der DR Kongo. Lesen Sie seine Ansprache.

Herr Mathieu Tsangu (rechts) hält die Rede zum Weltfriedenstag im Namen der Botschafterin der Kongo und erhält Übersetzungshilfe von Herrn Jan Wolff (links) - Mitarbeiter des Vereins Lebendiges Kongo e.V..



links: (v.l.n.r.) - Frau Chantal Cingoma, die an diesem Tag auch mit dem afrikanischen Folklore-Chor Engenga auftrat, Frau Daniela Kolbe (SPD) MdB, Herr Mathieu Tsangu, Erster Stellvertreter der kongolesischen Botschafterin in Deutschland, Frau Petra Köpping (SPD) MdL und Herr Dr. Dinanga Cingoma, Vorsitzender des Veriens Lebendiges Kongo e.V. und am Weltfriedenstag einer der Festredner.
rechts: Handschlag als Zeichen der Freundschaft und guten Zusammenarbeit: Mathieu Tsangu und Dinanga Cingoma im Vereinsbüro von Lebendiges Kongo e.V..