3. November 2010

"KIKOLO" wird getauft

"KIKOLO" bekommt traditionelle kongolesische Taufe - Botschafterin ist Taufpatin

Am Abend des 03. November 2010 gab es im Neuen Rathaus zu Leipzig etwas Besonderes zu erleben: das Kinderbuch "Kikolo" wurde von der Botschafterin der Demokratischen Republik Kongo, Frau Clémentine Kamanga, auf traditionelle Weise getauft und den Gästen der feierlichen Buchpräsentation an diesem Abend vorgestellt. Neben Vorträgen vom Vereinsvorsitzenden Dr. Dinanga Cingoma, der Botschafterin selbst und zwei Vereinsmitarbeitern wurde vom Chor Engenga mit Sängerin Chantal ein Kinderlied intoniert. Anschließend diskutierten die Gäste in vielen interessanten Gesprächen über das Buch und dessen Thematik, über Afrika im Allgemeinen und die Arbeit des Vereins im Speziellen. Der Verein dankt allen Teilnehmern für einen wirklich gelungenen Abend. Lesen Sie hier noch einmal die bewegenden Worte, die die Botschafterin an die Gäste richtete.

v.l.n.r.: Dr. Dinanga Cingoma, Vorsitzender von "Lebendiges Kongo e.V.", Ihre Exzellenz Clémentine Shakembo Kamanga, Botschafterin der DR Kongo in Deutschland, sowie die beiden Autoren des Kinderbuches "Kikolo", Annalena Kasperek und Oliver Enke bei der feierlichen Präsentation des Buches im Turmzimmer des Leipziger Rathauses.



© Foto: E. Carlitz