23. Oktober 2012

Studieren in Lubumbashi

Klara R. und Elena K. sind Studenten der Universität Leipzig am Institut für Afrikanistik. Vor kurzem flogen sie in die D.R. Kongo, wo sie für ein Jahr an der Université de Lubumbashi in der Provinz Katanga (Süd-Kongo) Soziologie und Internationale Beziehungen studieren werden. Unser Verein konnte sie bei den nötigen Vorbereitungen unterstützen. Wir freuen uns über ihre Entscheidung und wünschen ihnen für die Zeit im Kongo alles Gute, viele interessante und spannende Begegnungen sowie Offenheit für alles, was auf den ersten Blick fremdartig erscheint.

13. Oktober 2012

Nachklang zum "Internationalen Frankophonie Weltgipfel"

Unsere jungen Mitglieder Sementa, Sarah und Francis
stellen unser Kinderbuch Kikolo vor.
Noch einmal möchten wir uns recht herzlich für die freundliche Einladung des Institut Francais Leipzig bedanken. In ihren Räumlichkeiten durften wir zum Internationalen Frankophonie Weltgipfel am 12. Oktober unseren Verein vorstellen. Zusammen mit den Anwesenden verlebten wir bei guter Stimmung und vollem Haus einen angenehm bunten Abend mit Vortrag, bewegendem Film, vorzüglichem Buffet und lebendiger Musik - Dank sei hier auch an Engenga und ihre Freunde aus Kamerun gesagt!

Herzlich, Ihr Lebendiges Kongo e.V.
Musik und Tanz aus Kongo und Kamerun

9. Oktober 2012

Veranstaltung und Film zum "Frankophonie Weltgipfel"

Liebe Freunde und Kongo-Interessierte!
Herzlich möchten wir Sie für kommenden Freitag, den 12. Oktober 2012, in das "Institut Francais Leipzig" einladen mit uns den "Internationalen Frankophonie Weltgipfel" zu feiern. Ab 15:30 beginnen die Veranstaltungen im Thomaskirchhof 20, ab 18 Uhr auch mit der Beteiligung unseres Vereins. Wir präsentieren Ihnen den preisgekrönten Film "Kinshasa Symphony" und laden zu einem kleinen Vortrag, Buffet und allerlei anderem ein.
Nähere Informationen entnehmen Sie bitte der Homepage des Veranstalters:
Herzlich
Ihr
Lebendiges Kongo e.V.

Jugendtage Sehlis vom 21. bis 23. September 2012

Diesjährig zum ersten Mal war unser Verein bei den Jugendtagen in Sehlis, die vom Jugendpfarramt Leipzig veranstaltet werden, dabei. Die Einladung erhielten wir in Anbetracht der Tatsache, dass der Sonderzweck des diesjährigen Jugenddankopfers unserem aktuellen Projekt, dem Errichten einer Berufsschule für ehemalige Kindersoldaten und Waisen zu Gute kommt.
Während einer Gesprächsrunde stellten wir unser geplantes Berufsschulprojekt in Kasangulu vor, sprachen mit den Jugendlichen über die Herausforderungen vor Ort in der DR Kongo und über die Probleme, denen ehemalige Kindersoldaten ausgesetzt waren und sind. Wir freuten uns über das ehrliche Interesse der Teilnehmer und die regen Nachfragen, die den Auftritt des Vereins in Sehlis zu einer angenehmen, gelungenen Veranstaltung werden ließen. Am Ende boten wir noch die Möglichkeit einen Fußball auf kongolesische Art zu basteln und andere Spielsachen kongolesischer Kinder kennenzulernen.

Sehr geehrte Leser, liebe Freunde unseres Vereins!

Vor kurzem erhielten wir die traurige Nachricht vom Tod unseres langjährigen Mitglieds, Herrn Reinhard Wolf.

Mit ihm verlieren wir einen aktiven Freund des Kongos, der uns durch seine stete Hilfsbereitschaft und großzügige Förderung eine große Unterstützung war! Ausbildungsprojekte in Kinshasa, Aufbau des Vereins in Leipzig... Wir werden uns zusammen mit den Menschen in Kinshasa in großer Dankbarkeit an ihn und sein Wirken erinnern.

Wir denken voller Mitgefühl an seine Frau und Familie

Herzlich

Ihr

Dr. Dinanga Cingoma
Vereinsvorsitzender