18. Mai 2013

Kongoabend im GRASSI Museum


Am Freitag, dem 17.05.2013 trafen sich Interessierte der afrikanischen Kultur zu einem Themenabend über den Kongo im GRASSI Museum in Leipzig. Durch die Ausstellungskuratorin Frau Seige erhielten die Besucher eine Einführung in die aktuelle Ausstellung „Minsiki - Skulpturen vom unteren Kongo“ (geöffnet bis zum 2.06.2013). Die interessanten Einblicke in die Riten des Volkes vom unteren Kongo aus vergangener Zeit weckten dabei sichtlich das Interesse der Zuhörer. Danach spannten wir einen Bogen in die Gegenwart. In einem offenen Interview-Gespräch mit unseren Vereinsmitgliedern Dr. Dinanga Cingoma und Esther Carlitz erhielt das Publikum spannende und authentische Einblicke in die Lebensumstände heutiger Familien in der Demokratischen Republik Kongo. Zum Abschluss der Gesprächsrunde stellte Esther Carlitz noch unser aktuelles Vereinsprojekt in der DR Kongo vor: die Errichtung einer Ausbildungsstätte für ehemalige Kindersoldaten und Waisen in Kasangulu. Nachdem der Wissensdurst unserer Besucher auf diese vielfältige Weise gestillt war, konnten sich die Gäste zum Abschluss von den kulinarischen Köstlichkeiten der kongolesischen Küche überzeugen lassen. Bei Livemusik von Arba, einer Gruppe aus Tansania, gingen die angeregten Unterhaltungen noch bis weit in den Abend hinein.
 Wir bedanken uns beim GRASSI Museum und Frau Christine Fischer für die freundliche Einladung, diesen Abend mitzugestalten.